Skip to content

CD 2015: Paul Dukas & seine Schüler

CD-Neuerscheinung vorgestellt bei MDR Figaro
am 31. Januar 2016, hier zum Nachhören

radioomcf

Hier können Sie Ausschnitte der Sendung als Privatmitschnitt nachhören. Mit freundlicher Genehmigung des Autors. Die Aufnahme der analog aufgezeichneten Radiosendung wurde für diese Interview-Dokumentation in das Mp3-Format 128 kbit/s herunter komprimiert.


cd_foto_01_magdeburg

Fanfare pour précéder La Péri von Paul Dukas (1865-1935) Orgeltranskription (2015) von Sebastian Heindl (Ausschnitt Titel-01 der CD, Große Schuke-Orgel im Dom zu Magdeburg). Die 44,1 kHz, 16 Bit CD-Aufnahme wurde für dieses Klangbeispiel in das Mp3-Format 196 kbit/s herunter komprimiert.


rondeau_logo
Seit 13. November 2015 gibt es meine Debüt-CD
exklusiv im Künstlerdirektverkauf signiert hier auf meiner Webseite,
Seit Februar 2016 ist sie auch weltweit im Handel über Rondeau Production:

Flaschenpost-Geheimnisse:
PAUL DUKAS und seine Schüler
Alain, Messiaen und Duruflé

***
SEBASTIAN HEINDL
spielt französische Musik im Umbruch von der Romantik zur Moderne
an der Großen Schuke-Orgel im Dom zu Magdeburg

CD_04a_Cover FlaschenpostCD_04b_Cover FlaschenpostCD_04c_FlaschenpostDas 28-Seiten Booklet enthält viele Fotos und vom Interpreten persönlich verfasste Textinformationen zu den Komponisten, zu den gespielten Werken sowie zum Magdeburger Dom und zur Großen Schuke-Orgel. Das von Paul Dukas selbst verfasste Poem zur Balletmusik „La Peri“ ist erstmalig vollständig in korrekter deutscher Übersetzung enthalten. Das CD-Booklet ist in Deutsch und Englisch gedruckt. Der Download der Texte des Heftes in französischer Sprache ist hier möglich: booklet_CD_Heindl_francais_V4
Le téléchargement des textes de la brochure en français est disponible ici: Traduction: Liselotte Charliaguet, Professeur Helga Schauerte-Maubouet, Henri Sirot

cartoon-bookletc
Vom 21.-24. Juli 2015 habe ich mit dem Tonmeister Jörg Ritter im Magdeburger Dom an der Großen Schuke-Orgel professionelle Aufnahmen für meine erste eigene Audio-CD gemacht, die im Februar 2016 erschienen ist. Knapp ein Drittel des Aufnahmematerials umfaßt eine neue, noch niemals zuvor veröffentlichte Orgeltranskription der letzten großen publizierten Orchesterkomposition des französischen Komponisten Paul Dukas (1865-1935) zum Gedenken an dessen 150. Geburtstag und 80. Todestag im Jahr 2015. Er war ein bis heute unterschätzter Künstler des Impressionismus und auch Freund von Debussy. Er hat die oft zitierte Aufforderung Richard Wagners an nachfolgende Musikergenerationen: „Kinder, macht Neues!“ in seinem Schaffen selbst gelebt und dieses Prinzip auch an seine Kompositionsschüler am Pariser Konservatorium weitergegeben. Drei von ihnen zählen heute zu den berühmtesten Orgelkomponisten der Moderne im 20. Jahrhundert: Jehan Alain (1911-1940), Olivier Messiaen (1908-1992) und Maurice Duruflé (1902 1986). Diese spannenden Lehrer-Schüler-Linien macht meine CD nun hörbar und bleibt gleichwohl mit der Weltersteinspielung meiner eigenen Orgeltranskription der Balletmusik La Péri von Dukas, der ja selbst primär nichts für Orgel komponiert hat, der Erfüllung des Wagner-Imperativs treu: sie bietet tatsächlich Neues für den Orgel-CD-Markt an. Die reich orchestral ausgestattete Große Schuke-Orgel von 2008 unter dem hohen Gewölbe des gotischen Magdeburger Domes ist eine der akustisch reizvollsten und schönsten verfügbaren Aufnahmelokationen fü dieses auergewöhnliche Programm mit französischer Musik im Umbruch zwischen der Romantik und der Moderne.

Wenn Sie im Künstler-Direktverkauf eine CD hier direkt von mir, gern auch signiert, erwerben wollen, dann können Sie durch Klick auf das Shop-Symbol das Bestellformular orderform_cd_fV2 herunterladen, das Sie mir bitte ausgefüllt bitte per E-Mail oder per Post zusenden (Seite 1) / En tant qu’artiste, j’apprécierais que vous commandiez votre exemplaire du CD audio directement à partir de l’icône SHOP via le téléchargement d’une forme de WORD. (Page 2) / Please click the shop icon to order your own piece of my audio CD (page 3)
Ihr / Votre/ Yours
Sebastian Heindl
shop-front-icon-hi

cd_foto_02_magdeburgcd_foto_03_magdeburgcd_foto_04_magdeburgcd_foto_06_magdeburgcd_foto_05_magdeburgcd_foto_07_magdeburgcd_foto_08_magdeburgDer Dom St. Mauritius und Katharinen zu Magdeburg
ist die Grablege des ersten deutschen Kaiser Otto I (912-973)
Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung des Dom-Gemeindekirchenrates.
Für die Überlassung der Orgel für mein CD-Projekt danke ich ganz herzlich Herrn
Domkantor Barry Jordan