Skip to content

Datenschutz


 

Datenschutzerklärung
nach der DGSVO

1. Vorbemerkungen

Allgemeine Hinweise

Zum 25.5.2018 trat die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft und wurde verbindlich in nationales Recht übertragen durch das deutsche Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Sie verpflichtet jeden Webseitenbetreiber unter Androhung hoher Unterlassungsstrafen, Besucher einer Webseite zu informieren, welche Daten verarbeitet werden und was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie eine Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.


Wer ist verantwortlich für die Datenverarbeitung hier?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch Sebastian Heindl, der auch als Webseitenbetreiber fungiert. Die Kontaktdaten können Sie über das Impressum entnehmen.

Welche relevanten Daten werden hier überhaupt verarbeitet?

Diese Seite versteht sich als reines Kurzinformationsangebot über meinen künstlerischen Werdegang und zeigt Erklärungstexte, Ausschnitte, Dokumente (Fotos, eigene Audioaufnahmen, eigene Videoaufnahmen) oder Presse-Rezensionen zu meinen künstlerischen Projekten. Daneben sind Coverfotos von jenen CD-Produktionen  abgebildet, bei denen ich als Organist solistisch zu hören bin oder im Ensemble mitgewirkt habe. Jedoch gestattet diese Webseite ausdrücklich keinerlei freiwillig preisgegebene Daten von Ihnen. Sie finden deshalb hier auch keine Kommentarfunktion und auch kein elektronisches Kontaktformular. Ebenso sind keine versteckten Tools eingebaut, die geeeignet sind, Ihre Privatsphäre zu erforschen und unfreiwillig personenbezogene Daten von Ihnen einsammeln könnten.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen. Dieser technische Abgleich zwischen Ihrem Browser und unserem Server ist notwendig, damit Sie überhaupt unsere Seite ohne Darstellungsfehler betrachten können. Theoretisch könnten über diese Daten auch die Anzahl der Seitenzugriffe, Länderlokalisation der Abfrage und andere statistische nicht personenbezogene Daten erfaßt werden. Eine solche, über die rein technische Bereitstellung hinausgehende Statistikfunktion ist aber unsererseits weder erwünscht und wurde auch nicht wissentlich eingebaut. 

Wann können personenbezogene Daten entstehen?

Personenbezogene Daten Ihrerseits können nur dann entstehen, wenn Sie mich unter meiner im Impressum genannten Kontaktadresse mit einem Anliegen kontaktieren, sei es persönlich, telefonisch oder in dem Sie mir außerhalb dieser Webseite eine E-Mail-Anfrage schicken. Niemals werden von Ihnen personenbezogene Daten unfreiwillig, d.h. ohne Ihre Zustimmung, durch uns dokumentiert. Personenbezogene Daten, die auf direktem Kontaktweg (z.B. bei einer Engegament-Anfrage, Vertragsgestaltung oder bei Interesse am Erwerb einer CD) entstehen, werden nicht im Internet, sondern stets physisch in meinem Büro in Papierform verarbeitet, beantwortet und aufbewahrt. In dem Fall müssen, allein aus steuerlichen Gründen, Ihre Kontaktdaten und der Inhalt Ihres Schreibens entsprechend der gesetzlichen Rechenschaftspflichten aufbewahrt werden. Aus diesem Grundprinzip der Rückverfolgung heraus ergibt sich im Interesse Ihrer Sicherheit aber auch, daß eine E-Mail-Kommunikation direkt über diese Webseite mit mir nicht vorgesehen ist. Nutzen Sie die drei genannten m. E. unbedenklicheren und direkten Kontaktwege!

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und rechtliche Pflichtinformationen

Datenschutz

Als Betreiber dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und verarbeite sie nur mit Ihrer Zustimmung entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Deshalb erhebt diese Seite keine personenbezogenen Daten. 

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Sebastian Heindl
Organist
Arndtstraße 23
04275 Leipzig

E-Mail:
info@sebastianheindl.de
Mobiltelefon/SMS:
0173/9948266

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung (s. Impressum) möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per Post oder per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem ein Webseitenbetreiber seinen Sitz hat, also von Sachsen:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden
Telefon: 03 51/49 3-5401
Telefax: 03 51/49 3-5490

E-Mail:       saechsdsb@slt.sachsen.de
Homepage
: https://www.saechsdsb.de

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags verarbeiten, an sich oder oder durch Bevollmächtigung an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen,  erfolgt dies nur,  soweit es technisch machbar ist.

3. Datenerfassung auf unserer Website

Keine Cookies!

Diese Internetseiten verwenden KEINE sog. Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert mit dem Ziel, Seiten anwendungsfreundlicher zu machen, aber leider oft auch deshalb, um Produktwerbung zu platzieren, oder automatisch andere Webinhalte in ihrem Browser anzubieten, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind. Ich lehne solche Praktiken ab. 

Server-Log-Dateien

Der Provider dieser Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an ihn zur korrekten Anzeige der Seiteninhalte übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion

  • verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 der DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.